Plätzchen backen


Mindestens 18 Jahre alt mußten diesmal die Klienten sein, damit sie im COME IN mit uns Plätzchen backen durften.

 

Nur dieses Mal, denn es war für eine Fernsehreportage im NDR am 2. Dezember 2013 um 18 Uhr, also mit Öffentlichkeit. So kamen auch nur 5 Bäcker und 1 "Licht" von uns war ausreichend, sie anzuleiten, um nicht nur geruchsmäßig sondern auch geschmacklich Erfolg zu haben. Beides fürs Fernsehen nicht zeigbar!

 

Das Fernsehen, sprich das nette Team, war nach anfänglicher Aufregung auch gar nicht mehr so wichtig. Das Plätzchenbacken war es, was den jungen Männern, im Moment sind überhaupt nur 2 Mädchen im Programm, unglaublich viel Freude gemacht hat. Sehr schnell wurden über Teig und Ausstechförmchen Erinnerungen ausgetauscht, beglückende, aber auch sehr unglückliche.

 

Auch ich sollte Erinnerungen erzählen, was ich spontan und ehrlich getan habe. Plötzlich wurde ich gefragt, ob und warum ich mir denn dann die Zeit nehme, hierher ins COME In zu kommen, um mit ihnen zu backen. Und auch die anderen Damen, die sich immer wieder Zeit nehmen, auch jetzt bald wieder für die Nikolausfeier mit den Geschenken. Wir bräuchten das doch gar nicht! Ich konnte nur sagen: Ihr seid eben wichtig, so wie für Euch im Moment jedes Plätzchen wichtig ist. Ihr gebt Euch ganz viel Mühe, daß sie gelingen, schön aussehen, lecker schmecken und die Anderen und Jüngeren sich darüber freuen. Wenn Ihr sie nicht vorher alle aufgegessen habt!

 

Ich für mich weiß: ich hatte einige der schönsten Adventsstunden seit langem!

Mitglieder

Astrid Bassauer

Catarina Felixmüller

Sabine Bührich-Glasa

Beatrice Kretschmer

Madeleine Marx

Anke Menyesch

Annette Pauw

Imogen Schnippenkoetter-Thomsen

Stefanie Stoltzenberg-Spies

Spendenkonto

Hamburger Sparkasse

DE72 2005 0550 1221 1299 90 


Kontakt